Auswärtsspiel am 14.12.2014


Hobby Flitzer Langenhagen vs. Firebugs

  

Auf Nachfrage unseres Spartenleiters erklärten sich die Hobby Flitzer am Sonntag den 14.12.2014 um 8:00 Uhr bereit, Ihr Training in ein kleines Freundschaftsspiel gegen uns umzuwandeln.

Das Spielchen wurde ohne Schiri in 2x 35 Minuten durchlaufender Zeit abgehalten. Sogar eine Handvoll Zuschauer hatte sich an diesem Sonntag Morgen in die Eishalle nach Langenhagen verirrt, so dass es mit etwas Stimmung in die Partie ging.

Irgendwie begann die Partie wie immer. Der Spartenleiter wird ausgetanzt und der Goalie kassiert den ersten Treffer durch die Beine.... -,-

Hierdurch wurden böse Erinnerungen an das Spiel in Wolfsburg wach. Aber dieses Mal erwachten die Firebugs früher aus Ihrem Winterschlaf und schlugen postwendend zurück. Ermutigt durch den ersten Erfolg drehten unsere Offensivspieler richtig auf und netzten ein ums andere mal ein. Und auch die Defensive hatte aus Ihren Fehlern in Wolfsburg gelernt und verteidigte hart aber Fair die eigene Zone, so dass den Hobby Flitzern kein weiterer Treffer gelingen konnte. so ging es mit einem durchaus verdienten 1:5 in die kurze Pause.

Im zweiten Durchgang besannen sich die Hobby Flitzer jedoch auf Ihre Stärken und konnten gleich zu Beginn 2 mal einnetzen. Weitere Treffer wurden jedoch durch unseren Goalie mit einigen starken Saves vereitelt. Nach dem kurzen Schock gingen auch die Firebugs wieder in die Offensive und feuerten einige Schüsse aufs gegnerische Tor ab. AUch in dieser Hälfte gelangen dabei 5 Treffer, so dass die Partie mit einem 3:10 Sieg für die Firebugs endete.

Wir bedanken uns für das unkomplizierte und spontane Zusammenkommen bei den Hobby Flitzern. Und hier besonders bei Jörg, der den Termin in aller schnelle abgesprochen hat.

 

Torschützen der Firebugs:

Patric Schwarz 3x

Björn Drebert 2x

Ray Erzfeld 2x

Holger Warnecke 2x

Marc Voges 1x