Auswärtsspiel am 23.03.2014


Hobby Flitzer vs. Firebugs

  

Am 23.03.2014 (Stg.) um 08:00 Uhr morgens traten die Firebugs zu einem Freundschaftsspiel in Langenhagen an. Der Termin war über den Kollegen Peters zustande gekommen und relativ kurzfristig anberaumt. Leider mussten wir aus dienstlichen Gründen auf ein paar unserer besten Spieler verzichten und traten mit lediglich 2 Reihen an. Hierzu mussten wir uns sogar noch einen Abwehrspieler der Langenhagener ausleihen.

Das Spiel wurde ohne Schiedsrichter und ohne Unterbrechungen durchgeführt. Dies führte dazu, das besonders in der Anfangsphase des Spiels enorm viele Saves des Langenhagener Goalies als Puckbesitz für die Gastgeber endeten. Anstatt den Vorteil des Bullys im gegnerischen Drittel zu haben, mussten die Bugs viel Laufarbeit leisten um geordnet zu verteidigen. Dies gelang naturgemäß nicht immer und wir mussten daher das ein oder andere Gegentor hinnehmen. Trotzdem schafften die Firebugs den Turnaround und gingen im Verlauf des Spiels sogar mit 4:6 in Führung.

Leider machte sich zum Ende des Spiels dann die dünne Personaldecke bemerkbar. Kraft und Konzentration ließen nach und so kassierten wir noch mehrere völlig unnötige Gegentore, bei denen auch unser Goalie nicht immer die beste Figur machte. So ging das Spiel letzten Endes mit 8:6 verloren.

In anbetracht der Tatsache, dass wir nur mit 2 Reihen gespielt haben und dabei, mit nur einer 5 minütigen Pause, 60 Minuten durchgespielt haben, sind wir dennoch mit dem Ergebnis ganz zufrieden.

Besonderer Dank gilt für dieses Spiel unserem inzwischen verzogenen Goalie Alex. Er hat es sich während seines kurzen Familienbesuchs in unserer Gegend nicht nehmen lassen, die erste Hälfte des Spiels für uns aufzulaufen.

 

Torschützen der Firebugs:

Marian Meyer 3x

Ole Willenbruch 3x